4.

Ein Triebwagen der "Hinterbrühler Elektrischen". Im Hintergrund ist die "Große Wagenremise" zu sehen, in welcher heute das MStM-Museum
untergebracht ist. 1932.
Foto: Nachlaß Dr. Pötschner,
Archiv Dr. Peter Lösch